Klare Hühnersuppe / gebackene Leberknöderl / pochierte Geflügel-Basilikumknöderl

Klare Hühnersuppe / gebackene Leberknöderl / Geflügel-Basilikumknöderl

 

Ingredienzen für ca. Acht:

 

Hühnersuppe: 2 Zwiebeln / 3 EL Öl / 4 l Wasser / 1 Suppenhuhn /

500 g Wurzelwerk (Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilwurzel) / Petersilienstiele / 10 schwarze Pfefferkörner / 5 Pimentkörner / 3 Lorbeerblätter / 5 Wacholderbeeren / Salz /

>> Zwiebeln halbieren und in Öl bräunen / mit Wasser ablöschen, alle restl. Zutaten zugeben und aufkochen lassen / Suppe ca. 2 h leicht köcheln lassen / entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen / Suppe durch ein Sieb mit Tuch abseihen und abschmecken / Geflügelfleisch des Suppenhuhns auslösen und für die Geflügel-Basilikumknöderl beiseite stellen /

 

Leberknödel: 200 g Knödelbrot / 200 g faschierte Hühnerleber / 2 EL Butter / 150 ml Milch / 1 EL fein gehackte Petersilie / 1 große Zwiebel (fein geschnitten ) / Muskatnuss / 1 EL fein gehackten Majoran / Salz / Pfeffer / 2 Eier / 500 g Butterschmalz /

>> geschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen / mit Milch ablöschen / in Schüssel über Knödelbrot geben, durchmischen und 5 min ziehen lassen / Eier, faschierte Leber, Petersilie und Majoran untermischen / mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken / mit feuchten Händen kleine Knödel formen (ca. 20 Stk.) / Leberknöderl in heißem Butterschmalz (ca. 160° C) schwimmend backen /

 

Geflügel-Basilikumknödel: 200 g Geflügelfleisch / 8 EL Obers / 2 Dotter / Salz / Pfeffer / 3 EL gehackter Basilikum /

>> Geflügelfleisch klein schneiden / mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben und zu feiner Masse mixen / mit feuchten Händen kleine Knödel formen (ca. 10 Stk.) / im leicht wallenden Salzwasser ca. 10 min garziehen /

Kommentare: 0