Erdäpfelbrot

Erdäpfelbrot

 

Ingredienzen für ein Brot:

 

100 g mehlige Erdäpfel / 300 g glattes Dinkelmehl / 1 TL Salz / 1 EL Brotgewürz / 1 Prise Zucker /  1/2 Würfel frische Germ / 160 ml lauwarmes Wasser / 

 

 

Erdäpfel in der Schale kochen od. dämpfen / Erdäpfel schälen und heiß pressen / Dinkelmehl mit Salz, Brotgewürz und Zucker  vermengen / Germ in lauwarmen Wasser auflösen / Germwasser mit Mehl und Erdäpfeln vermischen und ca. 5 min abkneten - bei Bedarf etwas Wasser zugeben / Teig zugedeckt  mind. 30 min an warmen Ort gehen lassen / auf bemehlter Arbeitsfläche Teig nochmals durchkneten / Teig in Schüssel mit bemehltem Geschirrtuch oder in einem bemehlten Bambussimperl gehen lassen / Teiglaib auf vorbereitetes Blech stürzen und mit etwas Wasser bespritzen / im Backrohr bei 200° C Ober-Unterhitze ca. 40 min backen  / auf Gitter auskühlen lassen / TIPP: Ich forme mehrere kleine Brote und friere diese ein - so habe ich immer selbstgemachtes Brot auf Vorrat daheim /

 

Mein Handrührgerät von BOSCH:

Ich bin in der Küche ein großer Fan von kleinen Küchengeräten. Da passt das Handrührgerät von Bosch perfekt in meine Küchenwelt. Es punktet mit folgenden Vorteilen:

  • beinhaltet Rührstäbe, Knethaken, Pürierstab und einen Rührbecher mit Verschlussdeckel - also vielseitig einsetzbar
  • ausreichend langes Kabel, das man gut aufwickeln kann
  • stehend abstellbar
  • einfach bedienbar
  • leicht zu reinigen
  • gut verstaubar

Für das Erdäpfelbrot-Rezept konnte ich mit dem energiestarken BOSCH-Handrührgerät mühelos einen Brotteig von einem halben kg Mehl kneten.

Danke an www.handruehrgeraetetest.com für die Zusammenarbeit!

 

Kommentare: 0