Laugenstangerl

Laugenstangerl

 

 

Ingredienzen für 16 Stangerl:

 

500 g Weizenmehl, glatt / 1 EL Salz /  1 Würfel frische Germ / Zucker / 2 EL Rapsöl / 240 ml lauwarmes Wasser /

für Lauge: 1 TL Natrongranulat  (in der Apotheke bestellt!) / 50 ml lauwarmes Wasser

ACHTUNG: Natronlauge ist sehr ätzend - immer mit Handschuhen arbeiten - ev. Laugenreste hebe ich in einem Glas auf und verwende sie wieder!

 

 

Weizenmehl in einer Schüssel mit Salz vermengen / frische Germ mit 2 EL lauwarmen Wasser und 1 Prise Zucker in kl. Schüsserl vermengen / Grube ins Mehl machen und Germgemisch einfüllen / zugedeckt 15 min an warmen Ort gehen lassen / Öl und lauwarmes Wasser zugeben und 5 min kneten bis der Teig geschmeidig ist / nochmals 1/2 Stunde zugedeckt gehen lassen / Natrongranulat im lauwarmen Wasser auflösen / Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten / Teig halbieren / jede Teighälfte rund auswalken und wie eine Torte in 8 Teile schneiden / Teile von der breiten Seite straff einrollen / Stangerl auf vorbereitetes Backblech legen und mit Lauge bepinseln / Backrohr auf 180° C feuchte Heißluft vorheizen / Stangerl nochmals 10 min ruhen lassen - du siehst jetzt, dass sich die Oberfläche verdunkelt!  /  30 min backen / auf Gitter auskühlen lassen /

Kommentare: 0