Duo von Wildlachs und blauer Trüffelerdäpfel /

Parmesan-Kräutersauce

 

Ingredienzen für Zwei:

 

300 g blaue Trüffelerdäpfel / Butter / 50 ml Milch / Rapsöl /

2 Stück Wildlachsschnitten / Backpapier / Saft von 1/2 Zitrone / 4 EL frische Kräuter / Spagat / 4 EL Mehl / 1 Ei / 4 EL schwarzen Sesam / 200 ml Obers / 3 EL geriebener Parmesan / Sz. & Pf. / Backpapier / Spagat /

 

Püree: 200 g Trüffelerdäpfel schälen und in Salzwasser weichkochen oder dämpfen / warm stampfen / 3 EL Butter im Stampf zergehen lassen / mit 50 ml Milch Püree stampfen / salzen /

Gebratene Würfel: 100 g Trüffelerdäpfel schälen, würfeln und in Salzwasser bissfest kochen oder dämpfen / Rapsöl in Pfanne erhitzen und Würfel knusprig braten / salzen /

Wildlachs im Papier gedämpft: 1 Wildlachsschnitte halbieren / jede Hälfte auf zugeschnittenes Blatt Backpapier legen, mit Zitronensaft, Salz & Pfeffer und frischen Kräutern bestreuen / Lachs im Papier lose zu Packerl drehen und an den Enden mit Spagat zubinden / bei 180° C bei Heißluft ca. 10 min glasig garen /

Wildlachs in Sesampanade: 1 Wildlachsschnitte halbieren / Hälften salzen, pfeffern / in Mehl, Ei und schwarzem Sesam panieren / Rapsöl in Pfanne erhitzen und panierten Lachs von allen Seiten anbraten /

Parmesan-Kräutersauce: 200 ml Obers mit 2 EL gehackten Kräutern und 3 EL geriebenen Parmesan in Topf erhitzen / 10 min köcheln bis sämige Konsistenz entsteht / pfeffern /

Kommentare: 0