Grumbira in da Depsi

Grumbira in da Depsi (Erdäpfel mit Reis & Ripperl)

 

Ingredienzen für Vier:

 

  • 1,5 kg Schweineripperl
  • 5 große Erdäpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Tasse Landkornreis
  • einige zusätzliche Butterflocken
  • 4 Tassen Wasser

So gehst du vor …

  • das Backrohr auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen -  Oma heizt dafür natürlich den Holzofen ein!
  • die Schweineripperl kräftig einsalzen und etwas pfeffern
  • Erdäpfel schälen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und achteln.
  • in einem Reindl (oder feuerfester Form) die Butter schmelzen, den Reindlboden mit Erdäpfelscheiben leicht überlagernd auslegen und salzen
  • dann den Reis gleichmäßig darauf verteilen, nochmals salzen und die Hälfte der Zwiebelstücke darauf verteilen
  • nun die zweite Erdäpfelschicht drauflegen und auch den Reindlrand damit auskleiden
  • die restlichen Zwiebeln darauflegen und wieder leicht salzen und auch pfeffern
  • die Ripperl und ein paar Butterflocken abschließend darauf verteilen
  • langsam 2 Tassen Wasser eingießen
  • das Reindl ins Rohr stellen und ca. 1,5 h braten
  • zwischendurch nach und nach immer wider noch etwas von den restlichen 2 Tassen Wasser nachgießen
  • die Ripperl mehrmals wenden und auch ab und an noch Butterflocken dazugeben

TIPP: Zu den "Grumbira in da Depsi" essen wir gerne frisch zubereiteten Krautsalat.

 

Kommentare: 0