Himbeer-Bountys

Himbeer-Bountys

 

Ingredienzen für ca. 18 Riegel:

 

400 g Kondensmilch, 240 g Kokosflocken, 12 g gefriergetrocknete Himbeeren, 100 g Vollmilchschokolade, 100 g Zartbitterschokolade, 25 g Kokosfett, 50 g weiße Schokolade, getrocknete Blüten

 

 

Kokos-Liebe … außen wunderbar schokoladig und innen wartet ein beeriges Kokosvergnügen … wer da keine Lust auf Süßes bekommt ist definitiv selber schuld … noch dazu sind sie mit wenigen Zutaten zubereitet … schön wenn das Gute so einfach ist …  

  • Himbeeren zu Pulver mörsern oder mixen
  • Kondensmilch, Kokosflocken und Himbeerpulver zu Masse vermengen
  • aus der Kokosmasse ca. 18 Riegel formen und im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen
  • Vollmilch- und Zartbitterschokolade mit Kokosfett über Wasserdampf zu Glasur schmelzen
  • die gekühlten Riegel darin glasieren und auf einem Gitter im Kühlschrank fest werden lassen
  • Vorgang ein zweites mal wiederholen
  • weiße Schokolade über Wasserdampf schmelzen
  • Himbeer-Bountys mit weißer Schokolade und getrockneten Blüten verzieren
  • im Kühlschrank nochmals anziehen lassen
TIPP: Für das ultimative Sommererlebnis könnt ihr die Himbeer-Bountys auch einfrieren und als eiskaltes Dessert servieren!
Kommentare: 1
  • #1

    Bettina (Sonntag, 24 Juni 2018 11:05)

    Sehr schönes Foto. Meine Familie ist leider nicht so Kokos begeistert aber die Präsentation ist super.

    Gruß Bettina von https://www.thebakingjourney.com/