Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl

 

Ingredienzen für Vier:

 

6 Stk Eier (M) / 80 g Staubzucker / 20 g glattes Mehl / etwas Butter für die Form / etwas Staubzucker zum Bestreuen / beliebige Marmelade oder Vanillesauce als Beigabe /

 

 

Eier trennen / Eiklar zu festem Schnee schlagen / Staubzucker einschlagen - ganz fester Schnee soll entstehen / Butter in einer feuerfesten Form zerlassen und Rohr auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen / Dotter vorsichtig unter den Schnee heben / Mehl einsieben und vorsichtig unterheben / Nocken aus der Masse stechen und in die bebutterte Form setzen / ca. 10 min goldbraun backen und dann sofort servieren / mit Staubzucker, Marmelade od. Vanillesauce servieren / TIPP: Du kannst die Salzburger Nockerl für Gäste auch in einer Tasse oder einem Suppenteller backen! /

 

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit Salzburg schmeckt.

 

Kommentare: 0