Knoblauch-Kräuter-Brotchips

Knoblauch-Kräuter-Brotchips

 

Ingredienzen für beliebige Menge:

 

Altbackenes Brot oder Gebäck / Knoblauchzehen / gehackte Kräuter / Olivenöl / Salz / Pfeffer /

 

Altbackenes Brot in ganz dünne Scheiben schneiden (ich habe Baguette verwendet) / auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen / Knoblauchzehen pressen und mit Kräutern und Öl vermengen / Brotscheiben mit diesem Öl bepinseln / salzen und pfeffern / Brotscheiben bei 200° C Ober-Unterhitze knusprig braun braten / TIPP: Die Brotchips sind ein toller Snack zu einem herrlichen Glas Rotwein. In einer luftdichten Dose kannst du die Chips ca. eine Woche aufbewahren /

Kommentare: 0