Curry-Gnocci / Kirschtomatenragoût

Curry-Gnocchi / Kirschtomatenragoût

 

Ingredienzen für Vier:

 

500 g mehlige Erdäpfel / Salz / 100 g griffiges Mehl / 50 g Weizengrieß /

2 Dotter / 1 EL Curry / Pfeffer /

1 Zwiebel / 500 g Kirschtomaten / Olivenöl / 2 EL Zucker / Balsamicoessig / 50 ml Wasser / frischen Salbei /

 

Curry-Gnocci: Erdäpfel in Wasser weichkochen oder dämpfen / Erdäpfel schälen, ausdampfen lassen und warm pressen / mit 2 EL Salz, griffigem Mehl, Weißengrieß, Eidotter, Curry und etwas Pfeffer zu einer homogenen Masse verkneten / auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen formen und 4 cm Stücke abschneiden, ev. formen / reichlich Salzwasser in Topf erhitzen / Gnocci ca. 5 min im leicht wallenden Wasser garen, bis sie schwimmen / mit Siebschöpfer abseihen und bereitstellen / Kirschtomatenragoût: Zwiebel hacken / Kirschtomaten waschen und halbieren / Zwiebel in 2 EL Olivenöl anschwitzen / Kirschtomaten zugeben, kurz mitbraten / Tomaten mit Zucker bestreuen  und kurz weiterbraten / mit Schuß Balsamicoessig ablöschen / mit Wasser aufgießen / ca. 15 min Ragoût einköcheln / salzen, pfeffern und gechnittenen Salbei zugeben / Gnocci im Kirschtomatenragoût schwenken und anrichten /

Kommentare: 0