Gebackene Selleriesticks

Gebackene Selleriesticks

 

 

Ingredienzen für Vier:

 

1 große Sellerieknolle, 240 g glattes Mehl, 1 Prise Salz, 80 g geriebener Parmesan, 250 ml Milch, 2 Stück Eier, Öl zum Frittieren, Salat als Beilage

 

 

SELLERIE-LIEBE … mit dieser Zubereitungsart wird der sehr erdig schmeckende Sellerie zu einem wunderbaren Frühlingsgericht ...

  • Knollensellerie halbieren, schälen und in 2 cm dicke Stäbchen schneiden
  • Selleriestäbchen über Salzwasser bissfest dämpfen
  • aus Mehl, Salz, Parmesan, Milch und Eiern einen glatten Teig abrühren
  • Öl in einem breiten Topf erhitzen
  • Selleriestäbchen trocken tupfen und durch den Backteig ziehen
  • im heißen Öl langsam knusprig backen - fertig gebackene Sticks im Backrohr warm halten
  • Salat schneiden und marinieren

 

TIPP: Den Käse im Teig kannst du auch weglassen - auch Kräuter wie Thymian oder Rosmarin passen gut in den Teig.

 

Kommentare: 0