Teigtaschen mit Chili-Frischkäse-Fülle / Kirschtomatenragoût

Teigtaschen mit Chili-Frischkäse-Fülle / Kirschtomatenragoût

 

Ingredienzen für Vier: (ca. 20 Taschen)

 

Teig: 300 g Mehl, Salz, 1 Ei, 3 EL Öl, 125 ml Milch, Mehl zum Ausarbeiten

Füllung: 200 g Frischkäse, beliebig Chili, 2 EL gehackte Kräuter, Salz & Pfeffer

Ragoût: 400 g Kirschtomaten, etwas Butter, 2 EL Zucker, Balsamico zum Ablöschen, Salz & Pfeffer

 

Teig:

  • Mehl mit Salz mischen
  • Ei, Öl und Milch verquirlen
  • Mehl mit Flüssigkeit abmischen und dann zu einem elastischen Teig kneten
  • Teig bemehlt ca. 30 min kalt rasten lassen
  • Arbeitsfläche gut bemehlen und Teig länglich ausrollen (ca. 3 mm)
  • WICHTIG: damit der Teig nicht klebt, ausreichend Mehl zum Ausarbeiten verwenden
  • Kreise ausstechen und in der Mitte mit Fülle belegen
  • Teig zusammenklappen und die Ränder gut zusammendrücken oder
  • du verwendest einen Raviolimaker wie ich
  • Teigtaschen in wallendem Salzwasser ca. 10 min garen 

 

Füllung:

  • Alle Zutaten miteinander abrühren und gut abschmecken

 

Ragoût:

  • Kirschtomaten waschen und halbieren
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und Zucker darin leicht karamellisieren
  • Tomaten zugeben und ca. 10 braten 
  • mit Balsamico ablöschen und nochmals etwas nachschmoren lassen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Teigtaschen im Ragoût schwenken und servieren
Kommentare: 0